AllgemeinBetriebsführung

Herzlich Willkommen bei NORDLAND! Ausbildungsstart für vier neue Azubis

Ahrensburg, den 8. August 2019.
Herzlich Willkommen, Bastian, Chiara, Jan-Peter und Svea!

Bei bestem Sommerwetter, und mit viel guter Laune und gespannter Erwartung im Gepäck, starteten vier Stormarner Jugendliche am 01. August mit ihrer Ausbildung bei NORDLAND. In den kommenden zwei bzw. drei Jahren werden die frischgebackenen NORDLÄNDER verschiedene Stationen im Unternehmen durchlaufen und so – neben dem theoretischen Teil im Rahmen des Berufsschulunterrichtes – alle wesentlichen praktischen Inhalte ihres Lehrberufes erfahren.

„Wir sind sehr stolz, so sympathische und hoch motivierte junge Leute als Auszubildende für unser Unternehmen gewonnen zu haben, so Matthias Holz, Geschäftsführer NORDLAND. „Unsere Ausbildungen sind sehr anspruchsvoll. Wir binden unsere Azubis von Anfang an eng an unseren Arbeitsalltag und übertragen ihnen, begleitet von den Ausbildungsverantwortlichen, früh bereits eigenverantwortlich kleinere Projektbereiche.“ 

Die komplexe Welt rund um das vielfältige Thema der Informationstechnik ist für Bastian Lilje und Jan-Peter Schütte ab sofort nicht mehr nur intensives Hobby, sondern Basis für ihren gelungenen Start ins Berufsleben: Als angehende IT-System-Elektronikern lernen sie kundenspezifische Systemlösungen im Bereich der POS- und IT-Technik zu konzipieren und zu realisieren. Nach kurzer „Eingewöhnungsphase“ ging es dann auch direkt los – bereits am zweiten Tag begleitete Bastian einen Kollegen bei Kundenterminen vor Ort.


Auch Chiara Ortiz Farci und Svea Ulzhöfer werden von Anfang an ins Tagesgeschehen mit einbezogen. Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement, lernen sie verschiedene kaufmännische Unternehmensbereiche kennen, begleiten Projekte und unterstützen die Kollegen in den Fachabteilungen bei den täglichen Aufgaben. 

Neben den jeweiligen Vorgesetzten und Team-Kollegen, steht den Auszubildenden auch ein fester Azubi-Mentor als ständiger Ansprechpartner zur Seite. „Das gute Miteinander der Azubis ist uns ausgesprochen wichtig. Darüber hinaus profitieren unsere neuen Azubis natürlich auch enorm vom Wissen der älteren Jahrgänge“, erläutert Matthias Holz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.