AllgemeinPresse-Information

Digital Signage by NORDLAND – Für das „Beste Geheimnis“ in Frankfurt

Beste Geheimnis

Ahrensburg, den 09. September 2019. Das Münchner Modeunternehmen BestSecret |Schustermann & Borenstein expandiert weiter und eröffnete Ende August in direkter Nähe zum Frankfurter Flughafen einen neuen Flagship-Store. Nach 12 Jahren im reinen Online-Business öffnete damit, nach zwei Stores in München und einem in Wien, bereits der vierte BestSecret Store im deutschsprachigen Raum. Dabei setzt BestSecret nach wie vor gezielt auf Exklusivität – sowohl seitens der angebotenen Designermarken als auch bei potentiellen Käufern: Die exklusive Shopping-Community ist ausschließlich registrierten Kunden zugänglich und erfordert für eine Registrierung vorab die Einladung eines bestehenden Mitglieds. Zugang zu den Fashion-Stores erhalten zudem nur Mitglieder ab einem bestimmten VIP-Status. Dieses Konzept der geschlossenen Community schafft in verschiedener Hinsicht Begehrlichkeit: „In ist, wer drin ist“. Der besondere Charakter der Shopping-Community BestSecret spiegelt sich zudem in der Hochwertigkeit der angebotenen Designermarken wider – ein klarer Vorteil gegenüber anderen Off-Price-Anbietern, die oft mit zu niedrigen Preisen und sinkendem Image zu kämpfen haben.

Exklusive Kunden und High-End-Luxusartikel erfordern eine entsprechende Einkaufsatmosphäre. Dieser besondere Anspruch an „Premium“ und ein Einkaufserlebnis der Extraklasse findet sich auch im hochwertigen Raumkonzept wieder: Auf rund 4.000 m² und zwei Etagen wird das Shopping-Erlebnis durch ein stilvolles Zusammenspiel von Marmor-, Stahl- und Betonelementen perfekt inszeniert und durch das stimmige Digital-Retail-Konzept, realisiert von der Firma NORDLAND, komplettiert. Ein modernes Wegeleitsystem, auf 55 Zoll Stelen, dient der ersten Begrüßung und führt die Kunden mit übersichtlichen Floormap-Videos zu den verschiedenen Themenbereichen im Store. Zusätzlich inspirieren 85 Zoll Screens mit hauseigenen Imagespots die Kunden mit einer Auswahl aktueller Modetrends. Bei der Umsetzung des Gesamt-Konzeptes setzt NORDLAND auf zwei erfahrene und langjährige Partner: Die eingesetzte Content-Management-Software stammt aus dem Hause der Grassfish Marketing Technologies, den Part In-Store-Audio übernahm das Team der Muse Content.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.